19 02_Install_de
Stephan Geisler edited this page 5 months ago

auto translate: Čeština | 中文简体 | English | Español | Français | Italiano | 한국어 | Nederlands | Polski | Русский


HOME | INSTALLATION | YAML-Regeln | FAQ


Schnellstart

  1. sicherstellen, dass Docker installiert ist
    (Docker und OCRmyPDF müssen nicht konfiguriert werden / OCRmyPDF wird automatisch von synOCR geladen)
  2. synOCR laden uns installieren
  3. synOCR starten und Profil konfigurieren
  4. Zeitplan im DSM-Aufgabenplaner konfigurieren (unter DSM7 mindestens 1x ausführen, damit die Rechte angepasst werden)

detailierte Installationsbeschreibung

Downlaod

Es gibt zwei Möglichkeiten, synOCR zu laden.
A: von der Entwicklerseite
B: über den Community Package Hub (derzeit nicht erreichbar / currently down)

Idealerweise sollte das Community Package Hub in das Paketzentrum eingebunden werden. So ist sichergestellt, dass man immer über die aktuellest Version informiert wird.

Mehr dazu HIER

[derzeit steht keine aktuelle Version auf cphup.net zur Verfügung - es ist zu hoffen, dass das Problem zeitnah behoben wird]

Installation

  1. sicherstellen, dass das Paket Docker installiert ist
    (OCRmyPDF wird automatisch von synOCR geladen und konfiguriert)
  2. synOCR laden und im Paketzentrum installieren
  3. Zeitplan im DSM Aufgabenplaner erstellen
  • öffne dazu im DSM die Systemsteuerung
  • Aufgabenplaner
  • Schaltfläche Erstellen
  • geplante Aufgabe
  • Benutzerdefiniertes Skript

Registerkarte "Allgemein":

  • Benutzer root
  • ein beliebiger Name unter Vorgang
  • Haken bei aktiviert

Registerkarte "Zeitplan":

  • hier gewünschtes Intervall (z.B. stündlich)
  • ab Version 1.3.0 steht eine automatische Ordnerüberwachung zur Verfügung

Registerkarte "Aufgabeneinstellung":

  • hier den nachstehenden Pfad hineinkopieren:
    /usr/syno/synoman/webman/3rdparty/synOCR/synOCR-start.sh
  • für die automatische Ordnerüberwachung (ab Version 1.3.0) muss zusätzlich der Parameter start hinzugefügt werden.
    (diese Funktion setzt die installierten inotify-tools voraus)
    /usr/syno/synoman/webman/3rdparty/synOCR/synOCR-start.sh start
  1. öffne synOCR und passe das Profil deinen Wünschen an
  • um Pfade (z.B. für den Quellordner oder Zielordner) herauszufinden, lohnt es sich, die Ordner mit der FileStation herauszusuchen und sich über die Eigenschaften den Pfad zu kopieren. Das minimiert Fehler bei der Pfadangabe.
  • beachte, dass immer absolute Pfade angegeben werden müssen, welche z.B. mit /volume… beginnen.
  • die wichtigsten Angaben sind die Pfade - ab da sollte synOCR grundsätzlich schon laufen